Einfache Rezepte für leckere, mit Gemüse gesalzene Pasteten. Lass dich inspirieren!

Sie sind bereits Naschkatzen und möchten Ihrem Zahn noch etwas Gutes backen?

Probieren Sie also unsere herzhaften Kuchenrezepte!

Sie können mit den unterschiedlichsten Füllungen gefüllt werden, Gemüse sollte Vorrang haben, das garantiert Abwechslung und andere Zutaten reichen als Ergänzung aus.

Also hurra zum Backen!

Herzhafte Zucchini-Torte

Probieren Sie diesen einzigartigen herzhaften Kuchen mit Zucchini und roten Zwiebeln. Zucchini fügt Ihrem Kuchen genügend Vitamine und Mineralien hinzu.

Teigzutaten

  • 230 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 3 Esslöffel lauwarmes Wasser
  • Prise Salz

Zutaten für die Füllung

  • 1 kleine Zucchini (250 g)
  • 200 g Ricotta-Käse
  • 1 Schlagsahne 31%
  • 3 Eier
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Esslöffel Schnittlauch
  • Salz Pfeffer

Verfahren für den Teig

  • Eine Prise Salz in das Mehl streuen, mischen und Butter hinzufügen.
  • Wenn die Butter aus dem Kühlschrank fest geworden ist, reiben Sie sie mit der groben Seite einer Reibe in das Mehl.
  • Die Eier dazugeben und alles mit den Händen verrühren.
  • Wir haben einen Krümel, den wir mit Löffeln lauwarmem Wasser zu einem Teig verarbeiten, den wir in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und ausrollen.
  • In eine Kuchenform mit 27 cm Durchmesser geben, mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen, damit der Teig beim Backen nicht aufgeht.
  • Aus dem gleichen Grund legen wir eine Folie darauf, auf die wir rohe (ungekochte) Hülsenfrüchte oder Reis gießen, die wir zur Hand haben.
  • Im Ofen bei 180 °C etwa 10 Minuten vorbacken.

Füllvorgang

  • Eier mit Sahne mischen, schlagen.
  • Ricotta, Salz, Pfeffer, gehackten Schnittlauch dazugeben und alles gründlich vermischen.
  • Die Zucchini und die Zwiebel waschen und beides in Ringe schneiden.
  • Nachdem der Teig vorgebacken ist, nehmen wir ihn heraus, entfernen die Folie mit Gewicht (Hülsenfrüchte, Reis) und schalten den Ofen nicht aus, da wir ihn sofort verwenden werden.
  • Gießen Sie die vorbereitete Ricotta-Füllung auf den Teig und legen Sie dann die Zucchini- und Zwiebelscheiben darauf.
  • Wieder in den Ofen schieben und bei den vorhandenen 180 °C weitere 30 Minuten backen.
Pikante Torte mit Zucchinischeiben.
Quelle: pillsbury.com

Wenn Sie die eingangs erwähnte Pizza probieren möchten, besuchen Sie unsere anderen Rezepte.

Zwiebelkuchen

Haben Sie einen Überschuss an Zwiebeln zu Hause? Was sollte sie für einen herzhaften Kuchen mit Zwiebeln verwenden? Das Ergebnis ist es wert. Lass dich inspirieren!

Teigzutaten

  • 175 g Mehl (1 EL Mehl kann durch Parmesan ersetzt werden, der Teig wird dann noch leckerer)
  • 100 g kalte Butter in Würfel schneiden
  • 1 Eigelb
  • 4 Esslöffel kaltes Wasser

Zutaten für karamellisierte Zwiebeln

  • 5 rote Zwiebeln in Streifen geschnitten
  • halb bis 1 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel hochwertiger Balsamico-Essig
  • Salz Pfeffer
  • Rosmarin
  • Löffel Olivenöl

Zutaten für die Füllung

  • 100 ml Schlagsahne
  • 50ml Milch
  • 1 Ei und 1 Eiweiß
  • 100 g kräftiger Käse (Gouda, Cheddar, …)

Verfahren für den Teig

  • Alle Zutaten in eine große Schüssel geben, erst mit einer Gabel vermischen, dann mit der Handverarbeitung beginnen.
  • Wir arbeiten zügig, wenn der Teig grob vermengt ist, stürzen wir alles auf ein bemehltes Brötchen und kneten noch eine Weile.
  • Der Teig sollte eine gleichmäßige Kugel sein.
  • Wir wickeln den Teig in Lebensmittelfolie und lassen ihn eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen.

Füllvorgang

  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel und einen Rosmarinzweig hinzugeben und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten anschwitzen.
  • Zwiebel mit Zucker bedecken, alles zusammen kurz anbraten, bis sich Karamell auf der Zwiebel bildet.
  • 3 EL Balsamicoessig zugeben, verdunsten lassen und vom Herd nehmen, Rosmarinzweig entfernen.
  • Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Wir rollen den Teig auf einer bemehlten Rolle aus, rollen ihn auf ein Nudelholz, rollen ihn in eine Form und drücken ihn mit den Fingern.
  • Wir lassen die Ränder höher, da der Teig beim Backen etwas anbrennt und die Ränder etwas abnehmen, schneiden wir den Rest des Teigs ab.
  • Den Teig mit einer Gabel einstechen und ein Stück Backpapier darauf legen, eine Handvoll getrocknete Bohnen als Gewicht darauf streuen und in den Ofen stellen.
  • 15 Minuten backen, dann Bohnen und Backpapier entfernen und weitere 5 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht golden ist.
  • Den Käse reiben und beiseite stellen. Eier mit Milch und Sahne in einer Schüssel verquirlen, mit Salz und Pfeffer gut würzen.
  • Den vorgebackenen Körper aus dem Ofen nehmen, etwas Sahnemischung auf den Boden gießen, einen Teil der Zwiebel darauf legen, mit Käse bedecken, mit der restlichen Sahne bedecken und den Rest der Zwiebel und des Käses darauf legen.
  • Die Temperatur im Backofen auf 190°C reduzieren und eine weitere halbe Stunde backen.
Pikanter Kuchen mit karamellisierten Zwiebeln.
Quelle: taste.com.au

Tipp: In einer Pfanne mit Antihaftbeschichtung von Tescoma können Sie eine tolle karamellisierte Zwiebel zubereiten.

Brokkoli-pikanter Kuchen

Brokkoli ist nicht nur für Suppen oder Bratkartoffeln und Salate ein hervorragendes Gemüse. Es macht auch einen leckeren und gesunden Kuchen. Probieren Sie es aus und lassen Sie uns wissen, wie es geschmeckt hat.

Teigzutaten

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 25 ml Wasser
  • Salz

Zutaten für die Füllung

  • 250 ml Sahne (33%)
  • 125 ml Milch
  • 3-4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Stück Brokkoli (Röschen)

Methode

  • Aus Mehl, Butter, Ei, Wasser und einer Prise Salz bereiten wir einen glatten Teig, den wir 2 Stunden in der Kälte ruhen lassen.
  • Dann rollen wir den Teig aus und legen ihn in die Form.
  • Den Boden mit einer Gabel einstechen, mit Folie abdecken und trockene Bohnen oder andere Hülsenfrüchte (für das Gewicht) darüber streuen.
  • Im auf 180 °C vorgeheizten Backofen ca. 10-15 Minuten backen.
  • Lassen Sie den Körper abkühlen und Sie können ihn füllen.
  • Die Brokkoliröschen in kleinere Stücke schneiden und kurz in Salzwasser kochen.
  • Lassen Sie es abtropfen.
  • Diese schichten wir auf den vorgebackenen Teig und überziehen ihn mit einem Dressing aus Sahne, Milch und Eiern, das wir nur leicht salzen und mit Pfeffer abschmecken.
  • Vor dem Backen kann der Kuchen mit geriebenem Käse wie Gruyer, Cheddar oder Camembert bestreut werden.
  • Weitere 25 Minuten backen.
Kuchen mit Käse und Brokkoliröschen.
Quelle: dailypie.com

Haben Sie Ihren Favoriten nicht gefunden? Schauen Sie sich unsere anderen 6 herzhaften Quiche-Rezepte an.

Gemüsekuchen aus Blätterteig

Dieses wirklich einfache und günstige Rezept wird jeder zu schätzen wissen, der schnell etwas zubereiten möchte, zum Beispiel für ein Treffen mit Freunden oder der Familie.

Zutaten

  • 1-2 Scheiben Blätterteig
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel halbgrobes Mehl
  • 1 Schlagsahne
  • Salz Pfeffer
  • Kräuter der Provence
  • Hartkäse – Edamer, Gouda, Cheddar oder Parmesan,…
  • 350 g gefrorenes Gemüse

Methode

  • Rollen Sie 1-2 Scheiben Blätterteig aus, je nachdem wie groß Ihre Form ist. Rollen Sie sie auf eine Dicke von 3-4 mm aus.
  • Den ausgerollten Teig in eine Tortenform geben, mit gefrorenem Gemüse bedecken.
  • Das Ei mit Sahne, Salz und Pfeffer verquirlen, dann über das Gemüse in der Form gießen.
  • Alles mit geriebenem Käse nach Wahl und provenzalischen Gewürzen toppen.
  • Den Kuchen in den auf 180°C vorgeheizten Backofen geben und goldbraun backen.
  • Am besten schmeckt der Kuchen warm. Es ist aber auch gut kalt.
Blätterteig mit gefrorenem Gemüse und Käse.
Quelle: natashaskitchen.com

Spinatquiche mit Käse

Lassen Sie sich von der Torte inspirieren, die sich hervorragend als Vorspeise, aber auch als warmes Abendessen eignet. Sie können es warm oder kalt servieren. Es liegt an Ihnen, wie es Ihnen am besten gefällt.

Teigzutaten

  • 300 g normales Mehl
  • 170 g Butter
  • 1 Ei
  • 60 ml kaltes Wasser
  • Prise Salz

Zutaten für die Füllung

  • 250 ml Milch
  • 1 Tasse Schlagsahne
  • 6 Eier
  • 250 g frischer Spinat (z. B. Babyspinat)
  • 70 g Parmesan (oder anderer Hartkäse)
  • Salz und Pfeffer

Methode

  • Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und einen glatten Teig herstellen. Den fertigen Teig für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Backofen auf 170°C vorheizen.
  • Spinat in kaltem Wasser waschen und anschließend mit kochendem Wasser überbrühen. Abtropfen lassen und ggf. leicht hacken.
  • Den Hartkäse reiben.
  • Eier mit Sahne in einer Schüssel schlagen, Milch, geriebenen Käse, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  • Den glatten Teig ausrollen und eine Kuchenform oder ein kleineres Blech damit auslegen.
  • Legen Sie den Spinat auf den Teig und gießen Sie die Ei-Sahne-Mischung darüber.
  • Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 40-45 Minuten backen.
Pikante Quiche-Torte mit Spinat.
Quelle: pardonyourfranch.com

Es gibt nicht viele Einschränkungen für herzhafte Tortenfüllungen. Eine Reihe gängiger Rohstoffe kann verwendet werden. Wir können verschiedene Fleischstücke, Wurst, Käse und gekochte oder rohe Eier verwenden.

Da wir aber Kuchen hauptsächlich mit Gemüse haben wollen, wählen wir zum Beispiel eine der Füllungen, bei der die Gemüsebasis Brokkoli, Spinat, Paprika, Karotten, Kohl ist.

Das waren unsere herzhaften Kuchenrezepte. Wenn Sie hingegen Lust auf einen süßen Kuchen haben, probieren Sie unsere Gitterkuchen- Rezepte.

Milan & Ondra

Wir sind beide Fans von gutem Essen und kochen gerne. Auf dieser Website möchten wir Sie mit traditionellen, aber auch weniger verbreiteten Rezepten inspirieren. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Rezepte ausprobieren und uns mitteilen, wie sie Ihnen geschmeckt haben. Guten Appetit! :)

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Vergebe 5 Sterne. :)

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und in keiner Marketingdatenbank gespeichert. Erforderliche Felder sind markiert *.

X