Wir haben für Sie diese tollen Rezepte für Pilzsauce ausgewählt. Welches wirst du zuerst ausprobieren?

Probieren Sie unsere Rezepte für eine cremige Pilzsoße.

Genießen Sie sie auf unzählige Arten mit unterschiedlichen Beilagen, unserer Meinung nach!

Wir bringen Ihnen die besten Varianten und Geschmackskombinationen.

Hausgemachte Pilzsauce

Diese cremige Pilzsoße sollten Sie auf alles auftragen! Von Steak über mariniertes Hühnchen und Schweinekoteletts bis hin zu Omeletts und Ofenkartoffeln – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es ist eine luxuriöse und dennoch einfache Sauce, die Sie immer wieder zubereiten werden!

Was werden wir brauchen

  • 30 g Butter
  • 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • 300 g Champignons (in Scheiben geschnitten)
  • Eine Prise Salz und Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 65 ml Weißwein (trocken)
  • 125 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 250 ml Sahne
  • 30 g Parmesan (fein gerieben)
  • 2 Teelöffel frische Thymianblätter

Methode

  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Butter bei mittlerer bis hoher Hitze schmelzen.
  • Fügen Sie die Pilze hinzu und kochen Sie sie langsam etwa 4 bis 5 Minuten lang goldbraun.
  • Kurz bevor sie fertig sind, den Knoblauch sowie eine Prise Salz und Pfeffer hinzufügen.
  • Kochen, bis der Knoblauch goldbraun wird.
  • Den Weißwein hinzufügen.
  • 1 Minute lang rühren oder bis es fast verdampft ist.
  • Brühe, Sahne und Parmesan hinzufügen.
  • Umrühren und dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, um die Pilzsauce köcheln zu lassen.
  • Gelegentlich umrühren und 2-3 Minuten kochen lassen, bis die Masse eingedickt ist.
  • Mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken. Vom Herd nehmen.

Wein – jeder trockene Weißwein reicht hier aus, vermeiden Sie Holz-/Eichennoten (z. B. Chardonnay) und Süße. Probieren Sie Sauvignon Blanc und verwandte Sorten, Pinot Gris und Roséweine sind ebenfalls großartig.

Eine Pfanne voller Pilze in einer cremigen Sauce mit Rosmarin.
Quelle: Recipetineats.com

Gnocchi mit Sahne-Pilzsauce

Zarte Kartoffelgnocchi werden in einer reichhaltigen, samtigen Pilzsauce zubereitet, die sich leicht für jeden Tag zubereiten lässt, aber auch für besondere Anlässe schick genug ist! Probieren Sie andere Rezepte für Gnocchi mit Hühnchen ! Fünf Rezepte, die Sie lieben werden.

Was werden wir brauchen

  • 500 g frische Kartoffelgnocchi
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine braune Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Champignons (in dicke Scheiben geschnitten)
  • 200 g Champignons (in dicke Scheiben geschnitten)
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 300 ml eingedickte Sahne
  • 1 kleiner Bund Salbei
  • 100 g Babyspinatblätter

Methode

  • Die Gnocchi nach Packungsanweisung in einem großen Topf mit leicht siedendem Wasser kochen.
  • 2 Esslöffel Öl in einem tiefen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und kochen Sie sie unter häufigem Rühren 5 Minuten lang oder bis sie weich sind.
  • Fügen Sie die Pilze hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren 4 Minuten lang, bis sie weich sind.
  • Brühe hinzufügen und zum Kochen bringen. 5 Minuten sanft kochen.
  • Die Sahne einrühren, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce leicht eingekocht ist. Nach Geschmack würzen.
  • Das restliche Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen.
  • Den Salbei hinzufügen und 2-3 Minuten kochen lassen, dann auf einen Teller geben.
  • Erhöhen Sie die Hitze in zwei Portionen auf die höchste Stufe, geben Sie die Gnocchi in die Pfanne und braten Sie sie 2 Minuten lang, bis sie auf beiden Seiten goldbraun sind.
  • Alle Gnocchi wieder in die Pfanne geben. Fügen Sie die Spinat-Pilz-Sauce hinzu und rühren Sie um, um die Gnocchi zu bedecken. Mit Salbei garnieren.
Ein Teller voller perfekter cremiger Sauce mit Pilzen und Gnocchi.
Quelle: simplyhomecooked.com

Schweinefilet mit cremiger Pilzsauce

Dieses einfache Rezept für Pilzsauce mit Schweinefilet zergeht auf der Zunge! Es ist eine Mahlzeit, die in 30 Minuten fertig ist. Probieren Sie das Rezept für Schweinefleisch Wellington , es ist perfekt.

Was werden wir brauchen

  • 500 g Schweinefilet (in Medaillons geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 45 g Butter
  • 250 g Pilze
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1/4 Teelöffel italienisches Gewürz
  • 80 ml Hühner-/Rinderbrühe oder Wein (trockener Weißwein oder Sherry)
  • 160 ml dicke Schlagsahne

Methode

  • Schneiden Sie die Puppe in Stücke und würzen Sie jedes Stück mit Salz und Pfeffer.
  • Öl und einen Esslöffel Butter bei mittlerer bis hoher Hitze in eine Pfanne geben. Lassen Sie die Pfanne einige Minuten lang erhitzen.
  • Das Schweinefleisch auf jeder Seite 3 Minuten anbraten und dann auf einen Teller geben.
  • Fügen Sie die restliche Butter hinzu und sobald sie geschmolzen ist, fügen Sie die Pilze hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren 5–6 Minuten lang oder bis das Wasser kocht.
  • Knoblauch, Dijon-Senf, italienische Gewürze und Hühnerbrühe einrühren.
  • Lassen Sie es etwa eine Minute lang sprudeln.
  • Die Sahne hinzufügen und etwa eine Minute lang sprudeln lassen.
  • Geben Sie das Schweinefleisch zurück in die Pfanne und lassen Sie es weitere 3–5 Minuten kochen, oder bis das Schweinefleisch gar ist und die Soße etwas reduziert ist.
  • Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.
Geschnittenes rosafarbenes Fleisch, bedeckt mit Pilzsauce.
Quelle: projectgezond.nl

Sahnesauce mit Pilzen

Pilzsauce mit Sahne ist die beste Wahl, wenn Sie eine passende Beilage zu Ihrem Fleisch suchen. Es ist einfach zuzubereiten und trotzdem sehr gut! Eine Sauce voller Umami-Geschmack, die gut zu Steak, Hühnchen oder Pasta passt.

Was werden wir brauchen

  • 2 Esslöffel getrocknete Pilze
  • 15 g Butter
  • 2 Schalotten (fein gehackt)
  • 200 g Champignons (in Scheiben geschnitten)
  • 200 g Sahne

Methode

  • Die getrockneten Pilze mit 100 ml kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten stehen lassen.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen, Schalotten dazugeben und leicht anbraten, bis sie weich und glasig sind.
  • Die Pilze hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen.
  • Wenn sie gar sind, 1 Esslöffel Pilzwasser hinzufügen und den Rest wegschütten.
  • Die Pilze hacken und in die Pfanne geben.
  • Sahne einrühren, aufkochen und würzen.
  • Sie möchten die Sahne nicht reduzieren und servieren.
Eine Pfanne voller cremiger Pilzsauce.
Quelle: juliasalbum.com

Pilzsauce mit Nudeln

Unser Rezept für Pasta mit Pilzsauce ist einfach die beste Wahl! Bereiten Sie dieses cremige Nudelgericht mit Pilzen an Tagen zu, an denen Sie etwas Gutes genießen möchten. Sahne, Parmesankäse, Weißwein, Zitronenschale und Petersilie machen aus etwas Gewöhnlichem etwas Luxuriöses.

Was werden wir brauchen

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 250 g Champignons (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 200 ml dicke Sahne
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 200 g Parmesankäse
  • 300 g Tagliatelle oder Linguini
  • ½ kleines Bund Petersilie (fein gehackt)

Methode

  • Öl und Butter in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Die Zwiebel bei mittlerer Hitze 10 Minuten braten, bis sie weich ist.
  • Die Pilze hinzufügen und 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Den Knoblauch hinzufügen und 2 Minuten kochen lassen.
  • Den Wein hinzufügen und zum Kochen bringen, die Flüssigkeit auf die Hälfte reduzieren.
  • Die Sahne hinzufügen und aufkochen lassen, dann die Zitronenschale und den Parmesan hinzufügen.
  • Mit Salz und reichlich schwarzem Pfeffer würzen.
  • In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. 100 ml Nudelwasser auffangen.
  • Die Nudeln mit der cremigen Pilzsauce und ausreichend Wasser in der Pfanne vermengen.
  • Petersilie unterrühren, auf Schüsseln verteilen und mit zusätzlichem Parmesan belegen.

Damit Sie unsere Pilzsauce oder eine andere in Ruhe und bequem zubereiten können, empfehlen wir Ihnen, sich eine tiefe Pfanne zu besorgen. So verschütten Sie beim Rühren nie wieder etwas auf dem Herd! Schauen Sie sich unsere Bewertung an und wählen Sie das Richtige aus!

Ein Haufen Nudeln, gemischt mit einer cremigen Pilzsauce.
Quelle: saltandlavender.com

Was ist bei der Zubereitung von Pilzsauce zu beachten?

  1. Pilzqualität: Verwenden Sie frische Pilze und wählen Sie solche, die fest und unrissig sind. Sind die Pilze bereits weich oder braun, können sie verdorben und gesundheitsschädlich sein.
  2. Sauberkeit: Reinigen Sie die Pilze vor dem Gebrauch und entfernen Sie Erdreste oder andere Verunreinigungen.
  3. Schneiden: Die Pilze in gleich große Stücke schneiden, damit sie schneller garen und die Soße eine gleichmäßige Konsistenz erhält.
  4. Flüssigkeit hinzufügen: Achten Sie beim Hinzufügen von Flüssigkeit darauf, die Soße nicht zu stark zu verdünnen.
  5. Würze: Mit Gewürzen, Kräutern oder anderen Zutaten wie Zwiebeln oder Knoblauch können Sie den Geschmack der Soße verbessern. Achten Sie jedoch darauf, nicht zu viel Salz oder Gewürze hinzuzufügen und den Geschmack ausgewogen zu gestalten.
  6. Dicke: Um die gewünschte Dicke der Soße zu erreichen, können Sie eine eingedickte Mischung aus Mehl oder Stärke verwenden.

Milan & Ondra

Wir sind beide Fans von gutem Essen und kochen gerne. Auf dieser Website möchten wir Sie mit traditionellen, aber auch weniger verbreiteten Rezepten inspirieren. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Rezepte ausprobieren und uns mitteilen, wie sie Ihnen geschmeckt haben. Guten Appetit! :)

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Vergebe 5 Sterne. :)

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und in keiner Marketingdatenbank gespeichert. Erforderliche Felder sind markiert *.

X