Brynza

Brynza, der wahre slowakische Schatz

Wenn man an Brynza denkt, denkt jeder an eine typische Spezialität der Slowakei, aber dieser Schafskäse ist nicht nur eine Spezialität dieses Landes. Es wird auch in anderen europäischen Ländern produziert, in denen Schafzucht weit verbreitet ist. Es unterscheidet sich nur in seinem Namen.

Wie wird Brynza hergestellt?

Durch das Gerinnen von süßer Schafsmilch, die getrocknet wird, entsteht klumpiger Schafskäse. In der Gerberei wird der Käse bei einer Temperatur von 20 °C in Käsebottichen weiter gereift. Anschließend wird dieser Käse entrindet, die überschüssige Flüssigkeit (Molke) ausgepresst und zerkleinert. Die zerkleinerte Trockenmasse wird gesalzen und auf Walzen gerieben, wodurch Brynza entsteht.

Was soll Brynza sein?

Brynza sollte weiß bis gelblich sein, darf aber nicht gelb sein, das ist ein Zeichen von Ranzigkeit. Die Konsistenz ist streichfähig mit feiner Körnung, sie darf nicht fettig und glatt oder trocken und krümelig sein.

Wie lagern wir Brynza?

Brynza wird im Kühlschrank bei 4 – 6 °C und vorzugsweise in einem geeigneten verschließbaren Behälter aufbewahrt. Es hat eine Haltbarkeit von 14 Tagen ab Herstellungsdatum und wird am besten so schnell wie möglich nach dem Öffnen verbraucht. Brynza kann auch eingefroren werden, aber nach dem Auftauen wird es auf einmal verwendet.

Welche Wirkung hat Brynza auf unsere Gesundheit?

  • ist ein großartiges Probiotikum
  • unterstützt das Immunsystem
  • unterstützt die Verdauung – erhält die Darmflora, verbessert den Stuhlgang
  • senkt den Cholesterinspiegel
  • wirkt als Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Durchschnittliche Nährwerte von Brynza in 100 g des Produkts

Energie 1245 kJ / 297 kcal
Fett 24 gr
Proteine 19 gr
Kohlenhydrate 2 gr

Wo können Sie Brynza in der Küche verwenden?

Zu den weniger bekannten Gerichten gehören sicherlich Gnocchi mit Brynza, aber es kann auch für Suppen , Aufstriche und in verschiedenen anderen Gerichten aus gegrillten gefüllten Paprika oder Kartoffeln verwendet werden.

Brynza

Quelle: www.donerpizza.hu

Milan & Ondra

Wir sind beide Fans von gutem Essen und kochen gerne. Auf dieser Website möchten wir Sie mit traditionellen, aber auch weniger verbreiteten Rezepten inspirieren. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Rezepte ausprobieren und uns mitteilen, wie sie Ihnen geschmeckt haben. Guten Appetit! :)

X