5 TOP-Rezepte für gegrillte Auberginen oder wie man sie nicht nur beim Sommergrillen genießt

Gegrillte Auberginen sind köstlich.

Es ist eine großartige und schmackhafte Option als Beilage für sommerliche Grillabende.

Natürlich kann es ein Stück Fleisch vollständig ersetzen.

Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie Sie dieses Gemüse auch ohne Grill im Backofen zubereiten können.

Gegrillte Auberginen mit Kräuterbutter

Dieses Rezept ist eine schnelle und bewährte Variante. Ob als Beilage, Garnierung oder Hauptgericht, es wird Sie begeistern.

Zutaten:

  • 1 große Aubergine
  • ¼ Tasse Butter
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • ¾ Teelöffel italienische Gewürzmischung
  • ½ Teelöffel getrockneter Knoblauch
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • Salz und Pfeffer

Methode:

  • Aubergine in dünne Scheiben (ca. 0,5 cm breit) schneiden und beidseitig salzen.
  • Butter mit den Gewürzen mischen.
  • Den Grill vorheizen und leicht mit Olivenöl bepinseln.
  • Die Kräuterbutter auf jeder Auberginenscheibe verteilen und diese Seite der Aubergine auf den Grill legen.
  • 5 Minuten grillen, die Auberginen von oben bestreichen, wenden und weitere 5 Minuten grillen.
gegrillte Aubergine
Quelle: 40aprons.com


Tipp: Zu den Auberginen möchten Sie anderes Gemüse grillen. Lesen Sie unsere Tipps zum Grillen von Gemüse .

Das Videorezept können Sie sich hier ansehen:

How to grill Eggplant - Easy Cooking!

Gefüllte Auberginen auf dem Grill

Auf der Suche nach glutenfreien Ernährungstipps? Diese Auberginenbrötchen können eine gute Wahl für Vorspeisen und Snacks sein. Und wenn Sie auch Käse mögen, dann müssen Sie ihn probieren!

Zutaten:

  • 1 große Aubergine
  • 1 Tasse Ricotta-Käse
  • 100 g cremiger Frischkäse
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Tasse geriebener Parmesankäse
  • ¼ Teelöffel rote Paprikaflocken
  • ¼ Tasse gehackter frischer Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Methode:

  • Die Aubergine in schmale Längsscheiben schneiden, salzen, in ein Sieb geben und etwa eine Stunde anschwitzen lassen.
  • Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Füllung für die Brötchen vor, indem Sie Ricotta, Frischkäse, Olivenöl, geriebenen Käse, rote Paprika, gehacktes Basilikum, Salz und Pfeffer mischen.
  • Die verschwitzten Auberginen mit Servietten trocknen und von jeder Seite etwa 3 Minuten grillen, bis sie weich sind.
  • Auf jede Scheibe einen Löffel der Käsemischung geben und aufrollen.
Mit Ricotta gefüllte Auberginenröllchen
Quelle: voyagesgourmands.com

Gebackene Aubergine

Sie haben keinen eigenen Grill und möchten trotzdem gegrillte Auberginen zubereiten? Ist egal? Versuchen Sie es im Ofen.

Zutaten:

  • 1 große Aubergine
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel getrockneter Knoblauch

Methode:

  • Den Backofen auf 230 °C und das Grillprogramm vorheizen.
  • Aubergine waschen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer und Knoblauch mischen.
  • Beschichten Sie jede Auberginenrunde mit dieser Mischung auf beiden Seiten.
  • Die Auberginen auf einem mit Folie ausgelegten Rost von jeder Seite 10 Minuten goldbraun grillen.
gegrillte Auberginen aus dem Ofen
Quelle: eatwell.com

Eingelegte gegrillte Auberginen

Marinierte Auberginen bekommen einen noch besseren Geschmack. Diesmal werden wir in Kräuteröl marinieren.

Zutaten:

  • 500 g Aubergine
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Oregano
  • ½ Teelöffel getrockneter Knoblauch
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Esslöffel frischer Koriander (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Methode:

  • Auberginen längs in Scheiben schneiden.
  • Öl, Pfeffer, Knoblauch und Oregano mischen.
  • Die Auberginen in dieser Mischung einweichen und 30-60 Minuten marinieren lassen.
  • Dann von beiden Seiten goldbraun grillen.
  • Limette mit Koriander mischen und diese Mischung über gegrillte Auberginen träufeln.
gegrillte Auberginen mit Knoblauch
Quelle: spendidtable.org

Sandwiches mit gegrillten Auberginen

Unser nächster Tipp sind glutenfreie Sandwiches. Und wie bereitet man sie zu? Sie brauchen nicht einmal glutenfreies Mehl. Aubergine reicht.

Zutaten:

  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse Olivenöl
  • 1 Esslöffel frischer Thymian und Oregano
  • ¼ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 große Aubergine
  • 100 g geriebener Cheddar
  • 1 Tasse Kirschtomaten

Methode:

  • Gepressten Knoblauch mit Salz mischen, Öl, Oregano und Pfeffer hinzufügen.
  • Heize deinen Grill auf mittlere Hitze vor.
  • Die Aubergine in dünne Längsscheiben schneiden.
  • Beide Seiten mit der Ölmischung bepinseln.
  • Von beiden Seiten etwa 5-8 Minuten grillen.
  • Jede Auberginenscheibe halbieren, die Hälfte des Käses und die gehackten Tomaten darüberstreuen und mit der anderen Hälfte der Aubergine bedecken.
Auberginen-Sandwiches
Quelle: skinnyms.com

Tipp: Zum Grillen in der heimischen Wärme können Sie auch die hochwertigen Woll-Öko-Pfannen ausprobieren.

Du suchst noch mehr Grilltipps nicht nur für den Sommer?

Sehen Sie sich an , wie Sie fantastische Fleischspieße zubereiten .

Würstchen grillen gehört zu einer Grillparty einfach dazu. Lassen Sie sich von unseren Tipps für die besten Charcuterie vom Grill inspirieren.

Milan & Ondra

Wir sind beide Fans von gutem Essen und kochen gerne. Auf dieser Website möchten wir Sie mit traditionellen, aber auch weniger verbreiteten Rezepten inspirieren. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Rezepte ausprobieren und uns mitteilen, wie sie Ihnen geschmeckt haben. Guten Appetit! :)

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Vergebe 5 Sterne. :)

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und in keiner Marketingdatenbank gespeichert. Erforderliche Felder sind markiert *.

X